Farschule

Bild-Links

Herzlich willkommen auf der Homepage von der Fahrschule Schuchhardt in Darmstadt!

Sie suchen eine Fahrschule, die eine gute und seriöse Ausbildung zu fairen Preisen bietet? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Die Ausbildung zu einem sicheren Fahrer steht dabei immer im Mittelpunkt.
Unser Team begleitet Sie auf Ihrem Weg zum Führerschein von der Anmeldung bis zur Prüfung.
Mit uns sind Sie stets auf dem aktuellen Stand bezüglich des Führerscheins und allem was dazugehört! Lernen Sie uns über diese Seite kennen und erfahren Sie mehr über uns. Haben
wir Ihr Interesse geweckt? Sie finden uns in der
Rheinstraße 24, 64283 Darmstadt
Tel.: 0 61 51 - 2 16 15
Mehr Info: Anfahrtsweg

Bildungsgutschein

Durch unsere Zertifizierung nach AZAV auf Basis der DIN EN ISO 9001, bestätigt von der FKS der ICG-GZBB, wird unser hohes Ausbildungsniveau unterstrichen. Damit sind wir amtlich anerkannter Bildungsträger für die Bundesagenturen für Arbeit, Jobcenter und Kreisagentur. Zunächst müssen Sie Ihrem Arbeitsvermittler mitteilen, dass Sie eine Weiterbildung anstreben. Dieser prüft, ob Sie die Voraussetzungen für eine Förderung der beruflichen Weiterbildung erfüllen.Wenn das der Fall ist, können Sie mit dem für Sie zuständigen Arbeitsberater einen Beratungstermin vereinbaren.Außerdem sollten Sie darlegen können, warum Sie überzeugt sind, dass die angestrebte Weiterbildung für Ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt wichtig ist. Sie können bei uns Ihren Bildungsgutschein einlösen.
Mehr Info: Zertifizierung

 

Berufskraftfahrerausbildung

Bild-Rechts

Fahrerinnen und Fahrer, die gewerblichen Güterkraft oder Personenverkehr auf öffentlichen Straßen durchführen und die ihre Fahrerlaubnis der Klassen D1, D1E, D, DE, C1, C1E, C oder CE nach dem 10. September 2008 (Personenverkehr) bzw. 10. September 2009 (Güterkraftverkehr) erworben haben, benötigen eine Grundqualifikation oder beschleunigte Grundqualifikation. Diese wird erworben durch erfolgreiche Ablegung einer Prüfung bei der Industrie und Handelskammmer.
Mehr Info: Berufskraftfahrerausbildung

Auffrischungsstunden

Bei uns kein Problem. Sie haben vor einiger Zeit Ihren Führerschein gemacht und sind lange nicht gefahren? Überraschenderweise sind es nicht nur ältere Führerscheininhaber, sondern auch junge Leute, die nach bestandener Fahrprüfung nicht, oder nur wenig gefahren sind.
Mehr Info: Auffrischungsstunden

Führerschein mit 17

Auf den nächsten Seiten möchten wir allen Beteiligten einen kleinen Einblick verschaffen, welche Voraussetzungen sie erfüllen müssen und wer teilnehmen kann. Der Führerschein mit 17 Jahren, das so genannte Begleitete Fahren, ist ab dem 1.Oktober 2006 auch in Hessen erlaubt.
Mehr Info: Führerschein mit 17

Aufbauseminar

Informationen über die einzelnen Klassen Führerscheinklassen ab 19.01.2013 Die Gültigkeit des Führerscheins ist auf 15 Jahre begrenzt, danach ist eine Neuausstellung erforderlich. Die Fahrerlaubnis bleibt gültig es ist keine neue Prüfung erforderlich. Vor dem 19. Januar 2013 ausgestellte Führerscheine müssen bis spätestens 19. Januar 2033 umgetauscht werden.
Mehr Info: Führerscheinklassen

Aktuelle Nachrichten

Bild-Rechts

Aufbauseminar-ASF

Das Aufbauseminar wird mit einer Gruppe von mindestens 6, höchstens 12 Teilnehmern durchgeführt. Es besteht aus 5 Teilen. 4 Sitzungen von jeweils mindestens 135 Minuten Dauer und einer Beobachtungsfahrt zwischen der ersten und der zweiten Sitzung. Nur wenn Sie an allen 5 Teilen des Seminars vollständig teilgenommen haben, darf der Seminarleiter Ihnen die Teilnahme-bescheinigung ausstellen. Ein Nachholen versäumter Seminarteile ist nicht möglich.
Mehr Info: Aufbauseminar für Fahranfänger - ASF

Fahreignungsseminar-FES

Fahreignungsseminar ab 01.05.2014 wurde das Verkehrszentralregister in Flensburg zum Fahreignungsregister umgewandelt. Der Führerschein wird nun nicht mehr bei 18 Punkten entzogen, sondern schon bei 8 Punkten.
Mehr Info: Fahreignungsseminar - FES

Counter


Diese Website haben besucht:

mann


Heute: 10
Gestern: 40
Gesamt: 89240
User online: 1
Rekord: 156